Blog

Lies die aktuellsten News
Informationen über Wettkämpfe, Trainings, ...

Es war ein sehr erfolgreiches Wochenende für mich im italienischen Baselga di Pine. Auf 950 Meter über Meer bei herrlichem Sonnenschein dürfte ich 3 top Wettkämpfe abliefern.

Am Samstag standen die 3000m auf dem Programm, meine eigentlich stärkste Disziplin. Ich hatte leider Pech bei einem Wechsel von der Innenbahn auf die Aussenbahn und verlor dabei einiges an Schwung.

mehr ...

Es hat einfach nur unglaublich Spass gemacht in Mitten der Berge auf dem St. Moritzersee Eis zulaufen.

An zwei Wettkampftagen fanden wir kalte Temperaturen kombiniert mit wolkenlosem Sonnenschein vor. Ohne Druck und einfach mit dem Ziel das Wochenende zu geniessen bin ich an den Start gegangen. Der Favoritenrolle konnte ich gerecht werden und durfte vier Mal (1000m, 1500m, 3000m und Allround) die Goldmedaille entgegennehmen.

mehr ...

Mit grossen Ambitionen bin ich letzten Mittwoch nach Polen gereist, wo am Wochenende der erste U23 Weltcup der Saison statt fand.

Das Resultat fiel aber leider sehr enttäuschend aus. Mir ist es nicht gelungen meine gute Form aufs Eis zu bringen und zu zeigen wie hart ich dafür gearbeitet habe.

mehr ...

Viele Testrennen, erste internationale Wettkämpfe und einige Marathons standen in den letzten Wochen auf dem Programm.

Mit dem Team reiste ich bereits Ende September für 10 Tage nach Inzell um den ersten wichtigen Trainingsblock zu absolvieren. Bei den Testrennen konnte ich bereits mit persönlichen Bestzeiten meine gute Form bestätigen. Nach diesem doch sehr harten Trainingslager gönnte ich mir einige Tage Zuhause in der Schweiz, um die Batterien wieder voll aufzuladen. Ich geniesse es immer sehr nach Hause zurückzukehren, es gibt mir unheimlich viel Kraft.

mehr ...

9 Tage durfte ich mit einem Teil meines Teams in Italien in der Nähe von Rom trainieren.

Heiss war es, wie auch in den meisten Teilen Europas, vom Training abgehalten hat uns dies aber nicht. Die wohlverdiente Abkühlung im Bolsenasee nach den Trainingseinheiten war darum jedes Mal wieder ein Highlight.

mehr ...

Fünf harte und intensive Wochen gingen für mich am letzten Donnerstag zu Ende. Fünf Wochen in denen ich psychisch und physisch viel lernen durfte und auch das eine oder andere Mal an meine Grenzen gekommen bin.

mehr ...